Faser

Herstellung

Herstellung synthetischer Chemiefasern: vom Monomer zum Polymer bis hin zur Gewinnung verstreckbarer Spinnmasse.

Faser Herstellung

Die Herstellung der synthetischen Chemiefasern erfolgt in zwei Teilschritten:

1) Synthese von reaktionsfähigen Vorprodukten. Diese bestehen aus einzelnen Kleinmolekülen, die Monomere. Für ihre Herstellung ist Erdöl der Hauptrohstoff.

R+F FilterElements GmbH_textile production_monomer_polymer_graphic

2) Verknüpfung tausender Kleinmoleküle zu Makromolekülen. Weil die Makromoleküle aus vielen Einzelmolekülen entstanden sind, nennt man sie Polymere. Man unterscheidet bei der Polymerbildung von synthetischen Chemiefasern drei verschiedene chemische Reaktionen:
Polymerisation, Polyaddition und Polykondensation.

3) Aus den Polymeren, z.B. in Form von Granulat oder Pulver, wird die Spinnmasse hergestellt.

Die aus der Düse austretende Spinnmasse verfestigt sich zur Faser in deren Inneren die Molekülketten noch ungeordnet vorliegen. Durch das Verstrecken, welches beim Erspinnen oder in einem separaten Arbeitsgang möglich ist, werden die Chemiefasern dünner und die Kettenmoleküle in Faserlängsrichtung ausgerichtet. Es bilden sich neben den amorphen auch kristalline Bereiche sowie Querbrücken zwischen den einzelnen Molekülketten, welche die erforderliche Festigkeit geben.

Man unterscheidet drei verschiedene Spinnverfahren zur Herstellung von Chemiefasern: Nass- und Trockenspinnverfahren – hier werden die Ausgangsstoffe durch Lösen der Spinnmasse verflüssigt, sowie das Schmelzspinnverfahren, wobei die Ausgangsstoffe geschmolzen werden. Nach dem Austritt der Filamente aus der Spinndüse und ihrer Verfestigung erfolgt das Verstrecken durch Abziehen mit höherer Geschwindigkeit oder in einem nachgeschalteten Verfahren. Düsenlochgröße und Verstreckung beeinflussen die Faserfeinheit.

R+F Filterelements GmbH_textile production_cross-sections_graphic

Gespräch vereinbaren

Schreiben Sie mir gerne eine Nachricht. Entweder direkt per
E-Mail oder Sie fügen mich bei LinkedIn zu Ihrem Netzwerk hinzu und kontaktieren mich dort. Ich freue mich Sie kennenzulernen und mich mit Ihnen über die Lösung Ihrer Probleme zu unterhalten.

R+F FilterElements GmbH Anna Rippel_Ansprechpartner
Adresse

R+F FilterElements GmbH
Wollenweberstraße 25
31134 Hildesheim
Deutschland

Follow Us